Über mich

Mavi Cubas, geboren am 07.05.1960 in Trujillo Perú, ist Schauspielerin und Theaterpädagogin (BuT). Sie arbeitet als Trainerin für Improvisationstheater, als Therapeutin für Theater / Drama, als Märchenerzählerin und Dozentin. Ihre Schwerpunkte liegen in der Projektentwicklung, Konzeption und Durchführung in den Bereichen Theater, Pädagogik und soziale Kompetenz. Sie leitet Fortbildungen, Seminare und Coaching für Präsenz, Stimme, Körpersprache und Kommunikation.

Seit 2002 arbeitet sie als freie Künstlerin, bietet Theaterarbeit und -pädagogik für Stadttheater und freie Bühnen, für Museen und kulturelle Bildungseinrichtungen in Deutschland und Spanien an.

Das Buch „Der Kolibri, der seinen Schnabel verlor” von Jose Paniagua hat sie dazu inspiriert, aus der vorliegenden Geschichte ein eigenständiges Bühnenprogramm zu schreiben. Dies ist ihre erste Veröffentlichung bei den Amiguitos. Das Drehbuch ist für kleine private Gruppen wie für Schulklassen geeignet und kann als Schattentheater oder freies Bühnenstück aufgeführt werden.

markk-hamburg.de/veranstaltungen/improvisationstheater

www.amiguitos.de/MaviCubas.html

Zusammenarbeit

Marcela Paz MorenoMarcela Moreno wurde im Jahr 1975 in Santiago, Chile geboren. Sie studierte Interpretation der Geige und Bratsche an der Universität von Chile. Im Jahr 2009 zog sie nach Deutschland, um sich in der heilenden Kunst der Musik zu vertiefen. Sie studierte Eurythmie am Pädagogischen Waldorfinstitut in Witten (2009-2012) und machte in Bochum (2012-2016) eine berufsbegleitende Weiterbildung für Gesangstherapie mit Schwerpunkten in Gesang und Leier im keltischen und nordischen Repertoire sowie anderer Kulturen. Heute wohnt sie in Hamburg, wo sie als Instrumentalpädagogin für Bratsche und Geige an einer Waldorfschule arbeitet. Außerdem widmet sie sich privaten Gesangstherapiesitzungen einer Heilpädagogische Schule mit behinderten Kindern.
www.marcelapaz-moreno.com